Das Phantom ist wieder da.

Sven van ThomSven van Thom hab ich durch Lucy kennengelernt. Sie hatte mir damals eine Karte für das Konzert in Münster geschenkt, weil sie von dem Auftritt in Bremen so begeistert war. Auch von van Thom selber mit dem sie ein Interview geführt hatte.

Jetzt ist eine neue Single auf dem Markt. Irgendwann heißt das Stück und ist die erste Auskopplung aus dem am 27. Februar 2012 erscheinenden Album Ach!. Das letzte Album Phantomschmerz ist ja auch schon vier Jahre alt. So langsam wurd’s also Zeit!

Eine dazugehörige Release-Party findet am 24. Februar im HBC (Berlin) statt. Einlass ist um 20.00h, der Beginn um 21.00h geplant. Natürlich könnt ihr Euch das Album auch schon hier vorbestellen oder später halt kaufen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s