Viel passiert. Rasmus und Manson.

The Rasmus_ Rasmus,The - CMS SourceManchmal bin ich wirklich erstaunt, weil ich einfach nichts mehr mitkriege. Dabei dachte ich schon, dass Facebook und Newsletter einen doch gut auf dem Laufenden halten (sollten). Dabei beschäftige ich mich auch so mit Musik, aber trotzdem scheint es nicht auszureichen, um mich doch noch überraschen zu können.

Dank einem Newsletter hab ich jetzt interessante neue Dinge erfahren. Erstmal: Es gibt The Rasmus noch. Die mit In the shadows. Das hat doch auch jeder gehört. Zumindest mal im Radio. Jedenfalls haben sie jetzt einen neuen Song rausgebracht. I’m a mess und Sänger Lauri hat immer noch Federn im Haar. Es hat sich eigentlich nicht viel geändert. Schwarz/weiß. Federn. Ziemlich ähnliche Musik. VÖ war sogar schon am 05. März 2012. Warum höre ich das nicht im Radio? Das neue Album The Rasmus kommt am 20. April 2012 raus. Ich bin gespannt.

Marilyn Manson_Born Villain - CMS SourceZweite Neuigkeit: Grade sieht man ihn noch mit Rammstein auf der Bühne des Echo auftreten, da erfährt man so nebenbei, dass Herr Manson (der im Alter an Boy George erinnert – Danke Rieke!) am 20. März 2012 ebenfalls eine neue Single auf den Markt gebracht hat. No Reflection heißt sie und ja… die letzten Alben waren nun auch nicht mehr so der Bringer, aber No Reflection könnte durchaus (mal wieder) zu einem Ohrwurm werden. Jedenfalls gefällt mir der Song jetzt schon durchaus gut.

Das dazugehörige Album Born Villain kommt am 27. April 2012 raus. Wooop Wooop.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s