Hurts. Exile.

Hurts Exile CoverJetzt höre ich mir schon zum x-ten Mal die neue Platte von hurts an und kann mich nicht entscheiden, welches Album ich besser finden soll. Als 2010 Happiness erschien, war ich sofort angetan, kaufte mir umgehend Tickets für’s Konzert und hörte es rauf und runter. Nun bin ich bei der Deluxe Edition von Exile und bin ebenfalls vollends angetan. Mit ihrer vorab veröffentlichten Single Miracle wurden die Ohren schon (über-)beschallt.

Hutchcraft lies vor Veröffentlichung schon verlauten, dass das Album schwerer und dunkler sein würde – womit er in jedem Fall recht behalten hat. Trotzdem kann man sich den Songs hingeben, sich von seinen Emotionen leiten lassen. Das funktioniert wieder einmal unwahrscheinlich gut.

Ende des Jahres kommen sie auch wieder auf Tour. Passend zur düsteren Jahreszeit. Genau wie vor drei Jahren, als sie jedoch in kleineren Hallen mit mehr atmosphärischer Gemütlichkeit Halt machten.

Tourdaten:
10. November 2013 Berlin (Velodrom)
11. November 2013 München (Zenith)
13. November 2013 Düsseldorf (Mitsubishi Electric Hall)
14. November 2013 Frankfurt (Jahrhunderthalle)
15. November 2013 Hambug (Sporthalle)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s